Hypnose, Coaching und Mee(h)r
feel free to change...

Über mich

Durch eine Wirbelsäulenverkrümmung kam ich bereits mit 12 Jahren zum Yoga, was mich bis heute begleitet. 

Nach meinem Studium der Tourimuswirtschaft habe ich Menschen als Reiseveranstalter in ferne Länder geschickt und habe selbst viele Reisen unternommen. Ich habe da draußen nach etwas gesucht. Im Nachhinein wurde mir klar wonach…nach MIR und meinem eigenen Weg. 

Auf meiner langen teils steinige Reise dorthin habe ich verschiedene Tools ausprobiert, erlernt und zusammengebracht. 

Durch eine schwierige Phase im Job mit Mitte 20 kam dann autogenes Training und progressive Muskelentspannung dazu. 

Physische und psychische Beeinträchtigungen in 2014 führten mich an die Meditation heran. 

Ein eher zufälliges Zusammentreffen mit einem Schamanen in Peru in 2007 beschäftigte mich, so dass ich mich nach der groben Überwindung meiner Probleme 10 Jahre später wieder für diese Sichtweise der Dinge öffnete und mich mit der schamanischen Energiearbeit nach Reinhard Stengel befasste, was mich u.a. mit den 3 Energien (inneres Kind, innere Frau, innerer Mann) in Kontakt brachte. 

Ähnlich wie Hector (Buch/Film: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück) begab auch ich mich in 2016 auf die Suche nach dem Glück und erlernte das Glückscoaching von Michaela Merten (Coach/Meditationsexpertin) und Pierre Franckh (Coach/Buchautor u.a. Erfolgreich wünschen). 

Auf dem Weg zu meinem persönlichen feel free-Gefühl kam ich dann auch nicht an der Hypnose vorbei. So kam ich 2017 zu Alexander Hartmann, einem der erfolgreichsten Hypnotiseure Europas, bei welchem ich dann meine Hypnose- und Hypnotherapieausbildung 2018/19 absolvieren durfte und ich nochmals am eigenen Leib erfahren konnte, was Hypnose in kürzester Zeit bewirken kann. 

Das war der Auslöser dafür zu sagen, jetzt möchte ich als Reiseveranstalter für innere Reisen, auch andere Menschen da draußen dabei unterstützen, direkt und ohne große Umwege und jahrelanges Herumprobieren schnellstmöglich (oft reichen schon 1,5-2 Std. pro Thema) in ihr feel free-Gefühl zu kommen. In 2019 habe ich mich nochmal speziell im Bereich der Kinderhypnose weitergebildet und als neugieriger Mensch bin ich schon gespannt darauf, wie meine Reise weitergeht ;)